Regelmäßige Evaluation

Regel­mäßige Evaluation der Patienten

Nach den WAO/EAACI-Leitlinien sollten HAE-Patienten von Ärzten und Zentren mit ausreichender Erfahrung in der Krankheit betreut werden. Es wird empfohlen, die Patienten mindestens einmal im Jahr zu evaluieren. Bei der Evaluation

  • sollten Art, Häufigkeit und Schwere der Symptome sowie die Häufigkeit und Wirksamkeit der Therapie erfasst werden.
  • wird eine körperliche Untersuchung und die Bestimmung der entsprechenden Blutwerte empfohlen.
  • ist auch die Option für eine Langzeitprophylaxe unter Berücksichtigung der Krankheitslast und der Präferenzen der Patienten zu evaluieren.1

Geeignete krankheitsspezifische Fragebögen können im Rahmen der Evaluation helfen, Therapieentscheidungen zu begründen und vereinfacht zu dokumentieren.2,3

Frage­bögen zur Messung von Krankheits­last und -kontrolle

Der Angioedema Quality of Life (AE-QoL) Questionnaire wurde für die krankheitsspezifische Erfassung der Krankheitslast, der Beeinträchtigung der Lebensqualität sowie derer Veränderung über die Zeit bzw. unter einer Therapie entwickelt und validiert.2

  • Der Fragebogen erfasst für die jeweils zurückliegenden 4 Wochen die vom Patienten empfundenen Auswirkungen der Krankheit mit Hilfe von 17 Fragen.
  • Daraus werden Prozentscores in 4 Domänen sowie ein Gesamtscore ermittelt. Höhere Scores bedeuten eine niedrige Lebensqualität.
  • Ab einer Veränderung von mindestens 6 Punkten im AE-QoL-Gesamtscore (Minimal Clinically Important Difference [MCID]) wird eine Verbesserung der Lebensqualität als klinisch bedeutsam eingestuft.2

Der Fragebogen kann hier Online ausgefüllt werden.

Der Angioedema Control Test (AECT) wurde für die kontinuierliche Erfassung der Krankheitskontrolle und derer Veränderung mit der Zeit bzw. unter einer Therapie entwickelt und validiert.3

  • Er umfasst 4 Fragen zu den letzten 4 oder 12 Wochen mit jeweils 5 vorgegebenen Antwortmöglichkeiten.
  • Auf einer Skala von 0 bis 16 bedeuten höhere Scores eine bessere Krankheitskontrolle. Mittels eines klaren Cut-offs gibt der AECT Auskunft darüber, ob die Krankheitskontrolle unter der aktuellen Therapie ausreichend ist.3

Der Fragebogen kann hier Online ausgefüllt werden.

Bewertungs-ToolKurzbeschreibungScoring
AE-QoL: Angioedema Quality of Life Questionnaire2

• 17 Fragen zu den letzten 4 Wochen
• 4 Domänen:
– Funktionsfähigkeit
– Erschöpfung/Gemütslage
– Angst/Schamgefühl
– Ernährung
• Skala 1-100
• Höhere Scores = niedrigere Lebensqualität / höhere Krankheitslast


AECT: Angioedema Control Test3


4 Fragen zu den letzten 4 oder 12 Wochen zu:
• Beschwerden
• Lebensqualität
• Therapieerfolg
• Bewertung der Erkrankungskontrolle


• Skala 0-16
• Höhere Scores = bessere Krankheitskontrolle
• Ein Score ≥10 bedeutet Krankheitskontrolle

Bewertungs-ToolKurz-
beschreibung
Scoring
AE-QoL: Angioedema Quality of Life Questionnaire2

Weiter zum AE-QoL
17 Fragen zu den
letzten 4 Wochen
• 4 Domänen:
– Funktions-fähigkeit
– Erschöpfung /
Gemütslage
– Angst /
Schamgefühl
– Ernährung
• Skala 1-100
• Höhere Scores = niedrigere Lebensqualität / höhere Krankheitslast
AECT: Angioedema Control Test3

Weiter zum AECT
4 Fragen zu den letzten 4 oder 12 Wochen zu:
• Beschwerden
• Lebens-qualität
• Therapie-erfolg
• Bewertung der Erkrankungs-kontrolle
• Skala 0-16
• Höhere Scores = bessere Krankheits-kontrolle
• Ein Score ≥10 bedeutet Krankheits-kontrolle

1 Maurer M et al. Allergy 2018;73:1575-1596.
2 Weller K et al. Allergy 2012;67:1289-1298.
3 Weller K et al. Allergy. Published online 2019. DOI:10.1111/all.14144.