Helmut*

Der späte Fall – Diagnose mit 64 Jahren

Der Patient

  • Helmut K.*, geboren 1947, Rentner
  • Der Patient leidet zusätzlich unter koronarer Herzkrankheit, Diabetes mellitus, COPD und Bluthochdruck und erhält entsprechende Medikamente: ASS 100, Metformin, Metoprolol, Amlodipin und Foster-Spray.
  • In der Familie sind bisher keine Todesfälle durch das HAE bekannt. Bei Helmut liegt eine Keimbahn-Neumutation vor.

*Die abgebildete Person ist ein Fotomodell und steht nicht in Zusammenhang mit dem geschilderten Patientenfall. Der Name des Patienten wurde geändert.

Krankheits­verlauf

  • Zur Erstmanifestation kam es 1957 im Alter von 7 Jahren, damals mit tagelangen Bauchschmerzen. Der Patient hatte ca. 12 Attacken pro Jahr, zunächst vorwiegend im Abdomen lokalisiert, später auch im Gesicht.
  • Als Fehldiagnose nannte der Patient Nahrungsmittelunverträglichkeit.

Diagnose HAE

  • Erst im Alter von 64 Jahren erhielt der Patient die Diagnose HAE.